ISIS12 – Informationssicherheit in 12 Schritten

ISIS12 beschreibt ein Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nage­ment­sys­tem (kurz ISMS) und wird idea­ler­weise in kom­mu­na­len Ver­wal­tun­gen sowie in kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) umge­setzt. Auf pragmatische Art und Weise soll das Thema Informationssicherheit der Organisation und den Mitarbeitern näher gebracht werden.

ISIS12 nutzt einen auf das Wesent­li­che redu­zier­ten Maß­nah­men­ka­ta­log gegen­über dem BSI IT-Grund­schutz. Die­ser deckt die rele­van­ten technischen und organisatorischen Sicher­heits­as­pekte einer Organisation ab. Die­ses deut­lich weni­ger kom­plexe Ver­fah­ren lässt sich so in 12 Schritten mit gerin­ge­rem Auf­wand und höhe­rer Akzep­tanz in Ihrer Orga­ni­sa­tion ein­füh­ren und – ganz wichtig – durch Ihren Informationssicherheitsbeauftragten betreut am Leben halten.

ISIS12 – Informationssicherheit in 12 Schritten

ISIS12 Handbuch und Katalog

ISIS12 Informationssicherheit setzt sich zusammen aus dem ISIS12–Hand­buch (knapp 100 Seiten) und dem ISIS12–Kata­log (ebenfalls knapp 100 Seiten). Diese bilden die Grundlage für die Einführung und den späteren Betrieb des ISMS auf Basis von ISIS12. Unter­stützt wird die Umset­zung durch das ISIS12-Softwaretool (eine schlanke PHP Anwen­dung). In die­sem Tool wer­den Bestands­auf­nahme, Model­lie­rung und Maß­nah­men­pla­nung samt Umset­zung ver­ständ­lich und für jeder­mann nach­voll­zieh­bar abgebildet. In 12 Schritten führt Sie der Standard ISIS12 zu einem funktionsfähigen Informationssicherheitskonzept, das eine deutlich geringere Ressourcenbelastung mit sich bringt als die meisten anderen großen Standards.

Unterstützung bei der Einführung von Informationssicherheit mit ISIS12

Die Ein­füh­rung von ISIS12 Informationssicherheit erfolgt durch spe­zi­ell geschulte und zer­ti­fi­zierte ISIS12-Dienstleister wie a.s.k. Daten­schutz und deren zertifizierte ISIS12-Berater. Eine Wei­ter­füh­rung zum BSI IT-Grund­schutz  oder einer ISO 27001 ist mög­lich, aber nicht not­wen­dig. Am Ende des Weges kann das funk­tio­nie­rende ISMS durch die DQS als unabhängige Zertifizierungsstelle offi­zi­ell für 3 Jahre zer­ti­fi­ziert werden.

Als Bon­bon gibt es für kom­mu­nale Ver­wal­tung zur Zeit in Bay­ern För­der­mit­tel zur Ein­füh­rung (Stand 08/2015). Aber auch in Sachsen sind Fördergelder für ISIS12 verfügbar, hier jedoch nur für Unternehmen.

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? For­dern Sie noch heute wei­tere Infor­ma­tio­nen oder einen unver­bind­li­chen Bera­tungs­ter­min an.

Unverbindliches Angebot anfordern