AKDB Logo

Landkreis Wunsiedel im a.s.k. Datenschutz AKDB Sicherheits-Check

Ende 2014 hat sich das Landratsamt Wunsiedel dem AKDB Check 250 von a.s.k. Datenschutz unterzogen. Vor dem Hintergrund stetig zunehmender Datenmengen in Kommunen und den technischen Herausforderungen für Datenschutz und Datensicherheit , aber auch angesichts der Fülle sich ändernder Gesetzeslagen ist es fast unmöglich, in allen Bereichen auf dem Laufenden zu bleiben.

„Die eigenen Verhältnisse mit den Bestimmungen des BSI-Grundschutzkataloges abzugleichen, ist eine Herkulesaufgabe“, so Walter Zimmet, IT-Leiter im Landratsamt. „Unsere IT-Abteilung kontrolliert sich selbstverständlich regelmäßig selbst“, sagt Landrat Karl Döhler. Doch aufgrund der zahlreichen Heraus- und Anforderungen im Datenschutz und in der Datensicherheit hat sich das Landratsamt Wunsiedel zur Durchführung des AKDB Check 250 durch a.s.k. Datenschutz entschieden. „Vom äußeren Blick eines unabhängigen Gutachters versprachen wir uns herauszufinden, wo wir bereits gut aufgestellt sind und wo noch Verbesserungsbedarf beherrscht.“

Im Rahmen eines eintägigen Workshops vor Ort wurden knapp 250 Prüfpunkte zu sicherheits- und datenschutzrelevanten Themen abgearbeitet. Im Nachgang wurden erste Schwachstellen beseitigt, noch bevor der finale Audit-Bericht vorlag. Das Ergebnis: überdurchschnittlich! „Es brachte uns eine gute Bewertung, fordert aber auch, ständig weiter an der Datensicherheit zu arbeiten“, fasst Landrat Karl Döhler das Ergebnis des Audits zusammen.

Haben auch Sie für Ihre Kommune Interesse an den AKDB Checks 250 oder 650? Dann sprechen Sie uns an. Selbstverständlich kann das Prüfschema auch auf nicht-bayerische Kommunen angewendet werden.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht auf Kommune21 oder laden Sie hier die PDF Version herunter

[wpfilebase tag=file path=’presse/meldung_21206_IT+im+Selbst-Check.pdf‘ tpl=download-button /]

 

Quelle: Kommune21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.