Kurz­links als unter­schätz­tes Risi­ko für den Datenschutz

Fast jeder kennt sie, vie­le nut­zen Sie. Kurz­links zu Frei­ga­ben in Cloud­spei­chern oder auch als schnel­ler Link zu Web­sei­ten. Eine Stu­die der Uni­ver­si­tät Cor­nell hat nach­voll­zieh­bar ein Risi­ko für die auf die­se Art frei­ge­ge­be­nen Daten auf­ge­zeigt. Schwach­stel­le ist die typi­sche Zusam­men­set­zung mit Buch­sta­ben und Zah­len, und nur weni­gen Zei­chen. Die­se Kom­bi­na­tio­nen las­sen sich auto­ma­ti­siert erzeu­gen und abfra­gen. Sind die Frei­ga­ben nicht zusätz­lich mit einem Pass­wort geschützt, kön­nen die auf die­se Art im Zugriff befind­li­chen Daten direkt kom­pro­mit­tiert werden.

Die Stu­die zeigt ein wei­te­res Risi­ko auf. In sie­ben Pro­zent aller auf die­se Art ermit­tel­ten frei zugäng­li­chen Frei­ga­ben hät­ten Sie auf­grund der Art der Frei­ga­be Schad­code in den Spei­cher ein­brin­gen kön­nen. Die­ser hät­te sich mit­tels der übli­chen Syn­chro­ni­sa­ti­on somit auf die ange­schlos­se­nen Gerä­te der Nut­zer wei­ter ver­brei­ten können.

Gene­rell raten wir dazu, bei der Ver­ga­be aber auch der Nut­zung von Kurz­links sehr vor­sich­tig zu sein. Einer­seits besteht das in der Stu­die gut nach­voll­zieh­ba­re Daten­schutz-Risi­ko für Ihre auf die­se Art frei­ge­ge­be­nen Daten. Ande­rer­seits wis­sen Sie nie, wohin Sie ein Kurz­link füh­ren wird. Eine belieb­te Masche sind Umlei­tun­gen auf prä­pa­rier­te Web­sei­ten, die mit­tels Explo­it Kit Schwach­stel­len auf Ihrem Gerät aunut­zen, um Ihnen Schad­code unterzujubeln.

Gene­rell scha­det es auch nicht im Unter­neh­mens­um­feld, Ihre Mit­ar­bei­ter für den Umgang mit Cloud Spei­chern, Frei­ga­ben und Kurz-Urls zu sen­si­bi­li­sie­ren und ent­spre­chen­de Richt­li­ni­en dafür auf­zu­stel­len. Sicher nicht ver­kehrt, bei der Gele­gen­heit zu prü­fen, ob Cloud Lösun­gen daten­schutz­kon­form ein­ge­führt sind, Stich­wort Auf­trag­da­ten­ver­ar­bei­tung. Ihr Daten­schutz­be­auf­trag­ter ist hier­für der idea­le Ansprech­part­ner. Sie haben kei­nen Daten­schutz­be­auf­trag­ten. Spre­chen Sie uns an.

One thought on “Kurz­links als unter­schätz­tes Risi­ko für den Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.