03.05.2011 — Nürn­berg: Semi­nar /​ Schu­lung “Daten­schutz und Daten­si­cher­heit” inkl. Social Media Kodex

The­ma:

  • Daten­schutz und Datensicherheit
  • Social Media Kodex
  • Sen­si­bi­li­sie­rung

Zielgruppe(n):

  • Mit­ar­bei­ter
  • Füh­rungs­kräf­te
  • Unter­neh­mer
  • Mit­ar­bei­ter, die gem. §5 BDSG auf das Daten­ge­heim­nis ver­pflich­tet wer­den müssen

Inhal­te:

  • Rechts­grund­la­gen des Datenschutz
  • Grund­sät­ze des betrieb­li­chen Datenschutz
  • Arbeit­neh­mer­da­ten­schutz
  • Daten­schutz und Datensicherheit
  • Pro­blem­feld Auftragsdatenverarbeitung
  • Rech­te der Betroffenen
  • Ver­stö­ße und Konsequenzen
  • Social Media Verhaltenskodex
  • Tipps für den beruf­li­chen und pri­va­ten Alltag

Ver­an­stal­tungs­ort /​ Zeit:

  • Nürn­berg , Details wer­den noch  bekanntgegeben
  • 03.05.2011, 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Teil­neh­mer:

  • mind. 10 Per­so­nen, max. 20 Personen

Semi­nar-Gebühr:

  • 60 EUR brut­to inkl. 19% MwSt. in Höhe von 9,58 EUR (50,42 EUR netto)
  • FRÜHBUCHERRABATT bis zu 30 Tage vor Semi­nar­be­ginn 15%
  • In der Semi­nar-Gebühr ent­hal­ten: Soft­drinks und Gebäck wäh­rend der Ver­an­stal­tung, Schu­lungs­un­ter­la­gen, Zer­ti­fi­kat

Beschrei­bung:

Die­se 4‑stündige Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Mit­ar­bei­ter und Füh­rungs­kräf­te eines Unter­neh­mens sowie Unter­neh­mer, die im Rah­men ihrer all­täg­li­chen Auf­ga­ben für die Aspek­te des Daten­schutz und der Daten­si­cher­heit sen­si­bi­li­siert wer­den sol­len oder gem. BDSG expli­zit geschult wer­den müs­sen. In spie­le­ri­scher und unter­hal­ten­der Wei­se wer­den die­se Aspek­te an aktu­el­len Bei­spie­len vor­ge­stellt und dis­ku­tiert — kei­ne tro­cke­ne Bespre­chung der Rechtsparagraphen!

Neben den Grund­la­gen des Daten­schutz (Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz, His­to­rie) wer­den tie­fer­ge­hen­de Aspek­te des Arbeit­neh­mer­da­ten­schutz sowie der Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung ver­mit­telt. Der Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten von Kun­den, Geschäfts­part­nern und Inter­es­sen­ten steht eben­so im Mit­tel­punkt wie das The­ma Daten­si­cher­heit und was Mit­ar­bei­ter hier­zu aktiv bei­tra­gen kön­nen. Da vie­le Unter­neh­men Social Media aktiv zur Kun­den­ge­win­nung und Bin­dung nut­zen, wird ergän­zend über Risi­ken und Chan­cen reflek­tiert, sowie grund­le­gen­de Ver­hal­tens­wei­sen auf­ge­zeigt. Tipps und Tricks für den Arbeits­all­tag run­den das Semi­nar ab. Im Anschluss besteht die Gele­gen­heit zur offe­nen Dis­kus­si­on und zum Aus­tausch von Fra­gen /​ Mei­nun­gen.

Die Teil­neh­mer erhal­ten nach dem Semi­nar ein ent­spre­chen­des Schu­lungs­zer­ti­fi­kat. Soll­ten Sie Ihre Mit­ar­bei­ter gem. Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz zu die­sem Zwe­cke schu­len müs­sen, so ist die­ses Zer­ti­fi­kat ein ent­spre­chen­der Schulungsnachweis.

Kos­ten für An- und Abrei­se, Über­nach­tung sowie Ver­pfle­gung gehen zu Las­ten des Teilnehmers.

Ver­bind­li­che Anmeldung

[si-con­ta­ct-form form=‘1’] [wpfi­le­ba­se tag=‘file’ id=‘5’ tpl=’simple’]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.