Europatag 2020 - Videoreihe zum Datenschutz

In einer Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI) vom 15.05.2020 wird zum Europatag 2020 eine Videoreihe vorgestellt.

Jubiläum – 70 Jahre EU und der Datenschutz zum Europatag 2020

Der französische Außenminister Robert Schuman prägte mit dem Ausspruch, dass „Europa [..] durch konkrete Tatsachen entstehen [wird], die zunächst eine Solidarität der Tat schaffen.“ am 09. Mai 1950 das politische Bewusstsein für die Gründung der Europäische Union. Als Urheber der DSGVO wird die EU sowie der Europatag 2020 selbstverständlich auch von Datenschützern aller Herren Länder begangen und gefeiert. Anlässlich dieses – 70-jährigen – Jubiläums ehrt der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg ein zusammenwachsendes Europa auf besondere Art.

Videoreihe des LfDI

Unter dem für „LfDI“ akronymen Titel „Datenschutz – zum Luaga fir Dahoim ond Iberall“ werden in lockerer und aufschlussreicher Form Themen des Datenschutzes und der Informationssicherheit behandelt und wie europaweit geltende Regelungen in dem Bundesland umgesetzt werden.

Das aktuelle Video zum Europatag 2020

In der ersten Folge wird eine Einführung passend zum Thema Datenschutz zum Europatag 2020 in das Thema Datenschutz vermittelt mit Grundbegriffen und Tipps. Neben Erläuterungen der Begriffe personenbezogener Daten und der Verarbeitung dieser werden Sinn und Nutzen des Datenschutzes prägnant thematisiert. Letzteres ist noch nicht überall eine Selbstverständlichkeit. Die Zuordenbarkeit von Daten zu Personen wird mit Beispielen wie KFZ-Kennzeichen und Videoaufzeichnungen veranschaulicht. Tragende Grundsätze des Datenschutzes wie u.a. die nachfolgenden werden erklärt:

  • Integrität
  • Vertraulichkeit
  • Zweckbindung
  • Transparenz

Auch Rechtmäßigkeit, Rechenschaftspflichten und die Betroffenenrechte nach Artt. 15 ff. DSGVO sind Gegenstand der Betrachtung. Das Prozessprinzip Plan, Do, Check, Act sowie die Meldung von Datenpannen auf dem online Wege und die Abgrenzung von Auftragsverarbeitung und Gemeinsamer Verantwortlichkeit iSd. Art. 26 DSGVO werden dem Zuschauer näher gebracht.

Weitere Episoden zum Datenschutz

Nicht nur zum Europatag 2020, sondern generell ist dies eine vielversprechende Reihe, Anwendern und Betroffenen wichtige Aspekte des Datenschutzes und auch der Informationssicherheit in einem informativen und gut konsumierbaren Format anzubieten. Für die folgenden Videos werden detailliertere Themen wie „Löschkonzept“ und „Transparenzpflicht“ angekündigt. Adressaten der Videoreihe seien „insbesondere [..] kleine und mittelständische Unternehmen, Vereine und natürlich auch an unsere Kommunen.“

Training und Betreuung von Datenschutzexperten

Die Herausforderungen für Unternehmen und Kommunen im Datenschutz sind sehr anspruchsvoll. Rufschädigende oder kostenintensive Fehler sind schnell passiert. Wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Datenschutzbeauftragten. Sie haben keinen? Dann fordern Sie doch einfach ein unverbindliches Angebot für einen externen Datenschutzbeauftragten bei uns an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.